Bienvenue sur le site des animateurs

Dernières nouvelles

Ca se discoute décembre

Il est là !

 Le Ca se discoute de décembre est disponible ici.

Avis aux unités germanophones

Petit cadeau de Noël pour vous ;-). Voici l'édito de Christelle Alexandre, présidente fédérale, en allemand.

#Sohabenwiresnichtimmergemacht

„Wir nutzen eine grafische Identität, die der heutigen Jugend entspricht.“

Auszug aus dem Vertrag der Verbandsführung 2016-2019.

2015 entstand, zusammen mit den rot gekleideten Leitern, mit den neu entwickelten Lehrmitteln der Pioniere, eine neue Symbolik: Schluss mit Jonathan der Möwe. Willkommen Pfade, Stiefel und Rucksäcke.

Als bekannt wurde, dass die Pioniere ein neues Logo entwerfen wollen (das neue Abzeichen der Pioniere), stehen die Eclaireure auch schon in den Startlöchern. Laut den blau gekleideten Leitern, „entspricht die aktuelle Zeichnung nicht mehr der heutigen Jugend“ (ich greife ihre Redensart auf). Um es diplomatisch zu sagen, wollen sie schon lange ein moderneres Logo für ihre Altersstufe. Um es anders zu nennen, wollen sie Archie (besser bekannt als „Micky mit seinen weißen Handschuhen“) goodbye sagen.

Nun meldeten sich ebenso unsere Freunde der Baladins zu Wort. „Hey, auch wir hätten Lust unser Logo zu verändern!“ Sie würden sich freuen, wenn „Poly“ nicht mehr auf dem Logo/Abzeichen wäre, da vor Kurzem ihre Fantasiewelt etwas umgeschrieben wurde. Darüber hinaus stellten sie sich die Frage, ob Herr Ehrlich nicht eine bessere Art wäre, ihre Altersgruppe zu repräsentieren und somit auf die Werte und seiner Hauptperson eingeht. 

Auf Wiedersehen Poly, Gido und Pinah (besser bekannt als „das Pony und seine Freunde“).

Tja, nun kamen auch die Wölflinge aus ihren Höhlen ... Sie wollen sich jetzt auch Gedanken über ihr Logo machen, um mit den anderen im Einklang zu bleiben. Aber nur unter einer Bedingung: Der Wolf darf nicht verschwinden! (Denn jeder weiß, dass er kleiner Wolf heißt.)

HURRA, schreien die einen, WIR ÄNDERN UNSER LOGO!

HÄ, rufen andere, MEIN LOGO? WAS IST DAS?

SCHANDTAT, rufen die restlichen, DIE LOGOS WERDEN VERÄNDERT!

Doch der größte Knüller: „Nein, sie waren nicht immer so.“

Schließt die Augen und stellt euch das aktuelle Logo eurer Altersstufe und das des Verbandes vor ... Mit hoher Wahrscheinlichkeit werdet ihr den Namen eurer Altersstufe unter einer Halbkugel, alles in der gleichen Farbe wie eure Gruppe, sehen und darüber eine Zeichnung (z.B. Jonathan die Silbermöwe, mit ihrem Halstuch). Bei dem Verbandslogo seht ihr bestimmt drei Personen, die in eurer Richtung laufen.

Macht nun den Test und holt euer Hemd. Und, Tadaaaaaa! Ihr werdet sehen, dass die Abzeichen nicht mit den Logos übereinstimmen. Habt ihr dies schon bemerkt? Obwohl man ein Abzeichen auf jedes Hemd hat, nimmt man nicht unbedingt wahr, dass es nicht mit unserem Logo übereinstimmt.

Warum? Die Antwort darauf weiß ich nicht. Ich habe jedoch das Gefühl, dass die Leiter die aktuellen Logos angenommen haben, da sie das Kernstück der Altersstufen nicht verfälschen. (Jonathan trägt ein Halstuch, aber nicht auf dem Abzeichen). 

Das ist genau das, was wir gerade machen ... Die Frage wurde bei mehreren T3 gestellt: „Welche Bestandteile möchtet ihr, als Leiter der verschiedenen Altersstufen, auf dem Logo sehen (das dann euer Abzeichen wird)?“ Nachdem diese Bestandteile gesammelt waren, haben wir andere Leiter gebeten den grafischen Beitrag und die Verwirklichung dieser Darstellung, in Angriff zu nehmen.

Ja, es ist schon viel Tinte verschwendet worden. „Ihr nutzt kostenlos Kompetenzen.“

Nein, darum geht es nicht. Es war nie die Rede, dass die Mitglieder die der Aufforderung folgen, nicht entlohnt würden. In Anbetracht, dass wir intern nicht die Kompetenzen haben, ist es für die Grafiker unter unseren Leitern einfacher. Falls Fachkräfte unter unseren Mitgliedern reagieren, geht der Gedanken keinesfalls davon aus, dass sie es kostenlos machen. Im Gegenteil. Kurzum, bin ich mir sicher, falls wir nahezu völlig die Mitglieder mit einbeziehen, das Resultat besser dem entspricht, was die Leiter sich wünschen.

Denn am Ende, über das Stück Stoff hinaus, das ihr auf eurem Hemd näht, wird dieses Abzeichen das Repräsentieren was ihr am besten macht oder ihr am stärksten in eurer Altersstufe erlebt.

Also, keine Angst zur Veränderung! Vertrauen wir jenen, die am Aufbau des Verbandführungsvertrags teilgenommen haben und jenen, die das Projekt leiten ... 

Vor allem aber sollten wir glücklich sein, dass unser Verband so bleibt, wie er ist: in ständiger Bewegung!

PS: Die Abzeichen werden bei BeSCOUT enthüllt. Nur zur Info, falls du noch Zweifel an deiner Einschreibung hast ;-).

#Proximité

Tout savoir sur #Proximité, le contrat d'animation fédérale 2016-2019.

Vibrer ensemble pendant trois ans.

Scout Leader Skills

Curieux de découvrir quelles compétences tu as développées chez les scouts ? Tu veux savoir comment décrire ces compétences et t’appuyer sur elles dans tes projets futurs et dans ta recherche d'un emploi ?

Fais ton bilan de compétences !

Formation

Tout savoir sur le parcours de formation, les modalités, les formations complémentaires, l'agenda, les inscriptions...

Se former !